Verschiedene Kleber – Unterschiede der Klebstoffe für PP Klebeband

Wer als Privatperson Klebeband kauft, der wird nicht allzu großes Interesse an den verschiedenen Klebern haben, mit denen man die PP Trägerfolie beschichten kann. Hauptsache es backt irgendwie, ist hier wohl eher die Devise. Aber was genau sind eigentlich die Vor- und Nachteile, so wie die Unterschiede der diversen Klebstoffe, die auf dem Markt am gängigsten sind und sich allesamt für PP Klebeband eignen? Und was haben wir bei activaTec daraus gemacht?

Vielleicht schonmal gehört. Aber was unterscheidet diese Kleber für PP Klebeband eigentlich? Was sind die Eigenschaften der Klebesorten und was sind ihre Vor- und Nachteile? Welchen Kleber verwenden wir bei activaTec für unser Packband? All‘ diese Fragen klären wir in diesem Artikel. Wer nicht so sehr ins Detail gehen möchte, der sollte sich eher die Unterschiede von PP- und PVC Klebeband genauer ansehen. Außerdem haben wir bei activaTec eine eigene Klebeformel entwickelt, welche die besten Eigenschaften all‘ der o.g. Kleber kombiniert, aber ohne die entsprechenden Nachteile. Unseren hauseigenen PK6-Kleber, der die positiven Eigenschaften von Acrylat, Hotmelt & Naturkautschuk in sich vereint, um aus der standardmäßigen PP-Trägerfolie ein ultrastarkes Klebeband zu machen, welches dem allgemein als stärker geltenden PVC-Klebeband in nichts nachsteht. Obendrein gibt es bei activaTec auch noch das sog. PCV-Klebeband, dessen Name schon darauf hindeutet, dass es weder das typische PP- noch das PVC-Klebeband ist. Dieses besteht aus einer extra-dicken PP Folie (35my), welche auch in der Haptik dem PVC ähnelt, und wird mit dem PK6-Kleber beschichtet. So erzielt es eine beeindruckende Klebestärke für Packstücke bis 100 Kilo, ist aber gleichzeitig deutlich günstiger als PVC-Klebeband – bei mindestens gleicher Leistung. Außerdem ist es umweltfreundlicher, da PP Folie unter freiem Himmel von selbst verrottet. Anders als normale PP Folie sorgt die PK6-Klebeformel außerdem dafür, dass das PCV-Klebeband temperaturbeständig von -30 bis +60 Grad Celsius ist, sich optimal für die Langzeitlagerung eignet und auch auf Recycling-Kartons klebt. Für letzteres sorgt der Hotmelt-Anteil in der PK6-Formel. Alles Dinge, auf die man bei normalem PP Klebeband verzichten muss, da man eben deutlich am Preis spart. Dieser Kompromiss hat mit activaTec ein Ende. Hier bekommen sie Beides: Preisgünstiges und umweltfreundliches Klebeband mit hoher Klebkraft, Dehnfähigkeit und Reißfestigkeit. Aber was genau sind das für gängige Kleber, aus denen die spezielle activaTec-Formel gemischt wird?

PCV Klebeband besteht aus PP-Trägerfolie und PK6-Kleber. So können wir einen sehr starken Kleber zum günstigen Preis anbieten – ab 0,78 € pro Rolle

Acrylat-Klebemasse – wasserlöslich oder mit Lösemittel

Zunächst muss man bei Acrylat zwei Arten von Kleber unterscheiden, die einige unterschiedliche Komponenten beinhalten. Dispersions-Acrylat-Kleber ist wasserlöslich und marktführend, während Lösemittel-Acrylat-Kleber nicht ganz so umweltverträglich ist. Die in Europa führenden Acrylat-Klebemassen basieren auf Wasser-Dispersion und setzen so bei der Entsorgung keine umweltschädlichen Stoffe frei. In Europa fast nur fertig gemixt für Rohstofflieferanten verfügbar, weshalb man die Klebereigenschaften kaum beeinflussen kann.

Vorteile Acrylat Kleber (PP Folie):

  • Leicht abrollend und sowohl mit lautem als auch mit leisem Abrollgeräusch erhältlich
  • Hohe Transparenz und ideal für weiße Kartonagen
  • Kontinuierliche Haftung und gute Klebkraft, da der Klebstoff nach einiger Zeit in die Fasern des Kartons dringt, sodass eine sehr starke Verbindung entsteht (besonders geeignet für Langzeitlagerung / und weite Transportwege)
  • Gute UV-und Alterungsbeständigkeit

Nachteile Acrylat Kleber (PP Folie):

  • Geringe Anfangsklebkraft; Acrylat benötigt Zeit, bis eine Verbindung mit der Kartonoberfläche eingegangen wird
  • Geringe Scherfestigkeit
  • Sehr temperatursensibel

Ideal für: leichte bis mittelschwere Kartonagen, längere Transportwege

Nicht so gut für: Transporte durch verschiedene Klimazonen, kurze Intralogistik-Transporte

Hotmelt Kleber

Der Hotmelt-Kleber wird in der Regel für die günstigsten PP Klebebänder und Packbänder verwendet. Der Name deutet bereits darauf hin: Hotmelt-Kleber ist ein Heiß-Schmelz-Klebstoff. Dies bedeutet nicht, dass Sie das Klebeband nun schmelzen müssen, bevor Sie es auf die Packstücke aufbringen können. Viel mehr ist der Name ein Hinweis darauf, wie der Kleber hergestellt wird und auf das PP Trägermaterial kommt: nämlich indem das synthetische Granulat bei hohen Temperaturen zur Klebemasse geschmolzen wird. Bei einer Temperatur von ca. 90°C wird diese anschließend auf das PP Trägermaterial gegeben.

Vorteile Hotmelt-Kleber (PP Folie):

  • Klebt sehr schnell – Soforthaftung (anders als Acrylat)
  • Gute Klebkraft auf Stahl
  • (Bedingt) frei von Lösungsmitteln
  • Klebeband ist leicht abzurollen

Nachteile Hotmelt-Kleber (PP Folie):

  • Ebenfalls sehr temperaturempfindlich und somit geringe Performance bei Extremen (sehr warm / sehr kalt)
  • Geringe UV-und Alterungsbeständigkeit
  • Lautes Geräusch beim Abrollen
  • Kleber verfärbt sich bei längerer Lagerung leicht gelb (keine schöne Kundenerfahrung)

Ideal für: leichte bis mittelschwere Kartonagen, für kurze Lagerung und Versand

Nicht so gut für: Transporte durch verschiedene Klimazonen, Langzeitlagerung und weite Transportwege

Naturkautschuk

Dreimal dürfen Sie raten. Richtig! Für die Herstellung des Naturkautschuk-Klebers wird das Naturprodukt Kautschuk eingesetzt. Was vielleicht schon weniger Menschen wissen: dieses Material ist ein Milchsaft (Latex), der aus dem Kautschukbaum gewonnen wird. Der Kautschuk wird anschließend zusammen mit einem Kunstharz, welches für die Klebkraft des Naturkautschuk-Klebers sorgt, in Lösemittel gelöst und dann verarbeitet. Nach der Beschichtung wird das eingesetzte Lösemittel in einer sogenannten Rückgewinnungsanlage zu über 95% rückgewonnen und im Kreislauf wiederverwendet. Naturkautschuk ist also mit Abstand die umweltfreundlichste Alternative, denn zusammen mit der PP Trägerfolie ist die Entsorgung bzw. das Recycling unproblematisch, da es sich selbst unter freiem Himmel zersetzt. Klebebänder auf Naturkautschuk Basis gelten im Markt als die hochwertigsten Produkte.

KautschukVorteile Naturkautschuk Kleber (PP Folie):

  • Breites Anwendungsspektrum, da viele Varianten: z.B. stark und schwach klebende Varianten möglich
  • Schnellerer und stärker Halt als die anderen Klebemassen, sehr hohes Klebe- und Haftvermögen
  • Hohe Scherfestigkeit
  • Relativ gute Temperaturbeständigkeit
  • Sicherer und dauerhafter Verschluss auf schwierigen Karton-Oberflächen (auch Recycling-Kartons & Folie)

Nachteile Naturkautschuk Kleber (PP Folie):

  • Geringe UV-und Alterungsbeständigkeit
  • Farbunterschiede möglich, da es sich um ein Naturprodukt handelt
  • Kleber kann sich bei längerer Lagerung leicht gelb verfärben

Ideal für: Mittelschwere und sogar schwere Kartonagen, auch für Exportgüter und den Transport durch verschiedene Klimazonen. Durch das leise abrollen auch als Maschinenklebeband gern gesehen, geeignet für Lagerung im Tiefkühlbereich

Nicht ideal für: Langzeitlagerung

PK6 – das Beste von allem

Da man mit den typischen Klebemassen ständig Kompromisse eingehen muss haben wir bei activaTec uns gefragt, wieso man nicht einfach einen neuen Kleber entwickelt, der all‘ die Vorteile ohne die Nachteile kombiniert. Wir verwenden ein spezielles Mischverhältnis der drei Klebemassen, welche dazu führt, dass unsere PP Klebebänder sowohl

  • für Langzeit- als auch für Kurzzeitlagerung geeignet
  • umweltfreundlich in der Entsorgung und Herstellung
  • UV- und Alterungsbeständig
  • Temperaturbeständig (-30 Grad bis +60 Grad)
  • sowohl von starker Soforthaftung als auch Langzeit-Klebkraft
  • und leise abrollend

sind. Und falls sie noch nicht leise genug sind, erhalten Sie bei uns außerdem Low-Noise Klebeband und dazu passende Klebebandabroller.

PK6 Kleber für ein gutes Packergebnis
Der PK6 Kleber ist eine Klebermischung, die aus den Klebern Acrylat, Hotmelt und Naturkautschuk zusammen gestellt wurde